Weizenmehl Type 405

Weizenmehl Type 405 Das Weizenmehl Type 405 ist ein helles Mehl, das sich sehr gut als klassisches Haushaltsmehl eignet.

Da dieses Mehl sehr gute Backeigenschaften hat, gelingen Spätzle, Knöpfle, Hefezöpfe, Pizzaböden und Kuchen neben vielen anderen Mehlspeisen hervorragend.

Nicht umsonst nennen wir das Mehl Type 405 auch unsere Mühlenperle.

 

Tipp: Falls Sie Ihre Spätzle gerne etwas kerniger zubereiten möchten, empfehlen wir dem Teig einfach etwas Weizendunst oder Hartweizengrieß zugeben.

 



 

 

Weizenmehl Type 550

Weizenmehl Type 550Das Weizenmehl Type 550 ist ein klassisches Brötchenmehl, das etwas mineralstoffhaltiger als das Weizenmehl Type 405 ist.
Es ist mit natürlichen Zutaten wie Vitamin C (Ascorbinsäure) und Malzmehl versetzt, um dadurch optimale Backeigenschaften zu gewährleisten.

 

 

 

 

Weizenbrotmehl Type 1050

Weizenbrotmehl Type 1050Das Weizenbrotmehl Type 1050 zählt zu den eher dunkleren Weizenmehlen. Die typische Farbe erhält das Mehl durch einen höheren Schalen- und Mineralstoffanteil aus dem Weizenkorn. Für die Herstellung von herzhaften, deftigen Bauernbroten ist dieses Mehl hervorragend geeignet.  

 

Weizenmehl Type 1600

Weizenmehl Type 1600

Das Weizenmehl Type 1600 ist das Mehl mit dem höchsten Mineralstoffgehalt und deshalb relativ dunkel in seiner Farbe, das noch kein reines Vollkornmehl ist. Es ist sehr gut für die Herstellung von herzhaften, rustikalen Weizenbroten geeignet.

 

 

Weizenvollkornmehl

WeizenvollkornmehlWeizenvollkornmehl ist ein Vollkornmehl, das aus dem ganzen gereinigten Weizenkorn hergestellt wird und enthält dadurch alle Inhaltsstoffe des Weizenkorns. Es enthält den backfähigen Mehlkern, den vitaminreichen Weizenkeimling sowie die mineralstoffhaltigen Schalenschichten.

Weizenvollkornmehl ist sehr gut für die Herstellung von vollwertigen Backwaren wie Vollkornkuchen, Vollkornbrötchen oder Vollkornbroten geeignet.

 

Weichweizengrieß

WeichweizengriessWeichweizengrieß ist kleinkörnig gemahlener Weizen.

Um Weichweizengrieß herzustellen muss zunächst das gereinigte Getreide zerkleinert werden. Durch einen anschließenden Siebvorgang werden die Grießteilchen heraus gesiebt und nochmals mit einer speziellen Maschine von anhaftenden Schalenteilchen befreit. In Süddeutschland ist Weichweizengrieß auch unter dem Begriff Knödelmehl, in Österreich auch unter dem Begriff "doppelgriffiges Mehl" bekannt.

Weichweizengrieß kann gut für die Herstellung von Süßspeisen, Nachspeisen oder Kleinkindernahrung verwendet werden.

 

 

Weizendunst

Weizendunst

Weizendunst ist ein Mahlprodukt, das bei der Vermahlung von Weizen entsteht. Weizendunst ist feiner als Grieß, jedoch nicht so fein wie Mehl. Weizendunst wird auch Dunstmehl, "griffiges Mehl" oder Feingrieß genannt.

Weizendunst eignet sich gut für die Herstellung von Spätzle, da die Spätzle dadurch etwas bissfester werden. Weizendunst kann auch gut für die Herstellung von Strudelteigen verwendet werden, weil der Strudelteig bei der Verwendung von griffigem Weizendunst sehr gut zu verarbeiten ist.

 

 

Weizenvollkornschrot

WeizenvollkornmehlWeizenvollkornschrot ist ein Produkt, das durch die Zerkleinerung des ganzen, gereinigten Weizenkorns hergestellt wird. Es gibt Weizenvollkornschrot in den Körnungen fein, mittel und grob. Weizenvollkornschrot eignet sich zum Backen oder für das Bestreuen von Broten und kann auch in der vollwertigen Küche verwendet werden. Vegetarische Kunden schätzen die Möglichkeit, Hackfleischgerichte durch die Verwendung von grobem Weizenvollkornschrot vegetarisch herzustellen.

 

Weizen spezial gereinigt

Weizen spezial gereinigtWeizen spezial gereinigt ist ein Produkt, in dem das ganze Weizenkorn schonend und trotzdem gründlich gereinigt wurde. Weltweit zählt Weizen mit zu den am häufigsten angebauten Getreidesorten. Schmackhafte Weizenkörner können vielseitig im Rahmen einer vollwertigen Ernährung verwendet werden.

 

Musmehl

MusmehlMusmehl ist ein Produkt, das durch die Vermahlung von gerösteten Weizenkörnern entsteht und ist daher sehr aromareich. Ein leckeres Gericht aus Musmehl, welches aus früheren Zeiten überliefert wurde, ist der so genannte "schwarze Brei". Rezepte zu diesem Gericht finden Sie in unserem Mühlenladen.

 

Speisekleie

WeizenkleineSpeisekleie sind die Schalen des Weizenkorns. Im Rahmen einer vollwertigen Ernährung spielt Speisekleie eine wichtige Rolle, da sie besonders reich an wertvollen Ballaststoffen ist. Eine regelmäßige Ergänzung der Nahrung mit Speisekleie fördert die Verdauung.

Speisekleie kann unter Joghurt oder Müsli gemischt werden, da der Eigengeschmack eher fade ist. Wird Speisekleie pur eingenommen, sollte darauf geachtet werden, dass ausreichend Flüssigkeit dazu getrunken wird, da die Ballaststoffe im Darm quellen.

 

 

 

Weizenkeime

WeizenkeimeWeizenkeime sind das vitaminreiche Herzstück eines Weizenkorns. Neben den Vitaminen enthalten Weizenkeime auch viele Mineralstoffe und hochwertige mehrfach ungesäuerte Fettsäuren.

Das Besondere an unseren Weizenkeimen ist, dass diese Weizenkeime ständig frisch für Sie hergestellt werden. Wir behandeln unsere Weizenkeime nicht, wodurch der Großteil der Vitamine, Mineralstoffe und mehrfach ungesäuerten Fettsäuren erhalten bleibt. Daher sind diese Weizenkeime allerdings auch nur wenige Wochen haltbar.

Weizenkeime werden aufgrund Ihres hohen Vitamingehalts zur Stärkung des Allgemeinbefindens und der Abwehrkräfte verwendet und können in Joghurt oder Müsli gemischt, oder einfach pur eingenommen werden. Sie haben einen leicht süßlichen Geschmack und werden daher meist auch gerne von Kindern gegessen.